Björn Wolke - Ihr unabhängiger Versicherungsmakler für Nordhessen und Südniedersachsen!
Björn Wolke – Ihr unabhängiger Versicherungsmakler für Nordhessen und Südniedersachsen!

Pflegeversicherung, Pflegetagegeld, Pflegerente
Ein Pflegefall in der Familie führt oft zu erheblichen Belastungen – sowohl finanziell als auch für pflegende Familienangehörige. Zur Absicherung der Pflegebedürftigkeit bieten zahllose Versicherungsgesellschaften sehr unterschiedliche Pflegezusatzversicherungen an. Klug handelt, wer das Pflegefallrisiko und damit die eigene Pflege im Alter frühzeitig mit einer Pflegeversicherung abdeckt. Prinzipiell bietet die Versicherungswirtschaft sehr unterschiedliche, teilweise miteinander kombinierte Pflegezusatzversicherungen an.

Pflegetagegeldversicherung
Eine Pflegetagegeldversicherung ist derzeit die derzeit beliebteste Absicherung gegen Pflegebedürftigkeit. Hier orientieren sich Leistung und Beitrag an der Höhe des für den Versicherungsfall vereinbarten Tagessatzes und der jeweiligen Pflegestufe. Der wichtigste Vorteil einer privaten Pflegetagegeldversicherung ist die freie Verfügbarkeit der Versicherungsleistung: Der Versicherungsnehmer bzw. seine Angehörigen können also im Pflegefall frei entscheiden, welche Pflege sie konkret brauchen bzw. wünschen und wen sie damit beauftragen.

Pflegerentenversicherung
Umgekehrt verhält es sich mit einer sogenannten Pflegerentenversicherung, bei der sich die Versicherungsleistung im Pflegefall ausschliesslich am Monatsbeitrag orientiert.Tritt der Pflegefall ein, wird dem Versicherten eine zusätzliche steuerfreie Rente ausbezahlt. Leistungen aus der Pflegerentenversicherung sind ebenfalls frei verfügbar.

Pflegekostenversicherung
Bei einer Pflegekostenversicherung orientiert sich die spätere Leistung an den tatsächlich entstehnden Kosten der Pflegebedürftigkeit. Eine Pflegekostenversicherung übernimmt hier bei Pflegebedürftigkeit einen vorab vereinbarten Prozentsatz (z.B. 80%) der real entstehenden Pflegekosten. Statt einer zusätzlichen, frei verfügbaren Rentenleistung im Pflegefall entsteht dem Versicherten aus einer Pflegekostenversicherung ledigich ein Sachleistungsanspruch.

Pflege Bahr
Die Neueste Art der Bundesregierung wie Riester staatlich gefördert und 60€ pro Jahr geschenkt.
Ohne Gesundheitsprüfung besonders für schon schwer kranke geeignet.


Diese Video erklärt, warum Sie ihr Pflegerisiko absichern sollten.


Björn Wolke
Versicherungsmakler. Versicherungsfachmann IHK
Neustadtstr. 29. 34399 Oberweser
phone   +49 (0)5572 – 94 80 26
mobil   +49 (0)151 – 681 480 26
email   bjoern.wolke@vm-wolke.de